Langzeitreport: Vom Flüchtling zum Azubi

Walet Sehko und Abdul Kader Al Mheimd. Diese Namen mögen für Hagener zunächst schwierig zu lesen sein. Aber es lohnt sich, sie sich zu merken. Denn Herr Sehko und Herr Al Mheimd werden den WP-Leserinnen und -Lesern nun in regelmäßigen Abständen begegnen. Und das – wenn alles gut läuft – über mehr als drei Jahre.

Die beiden jungen Syrer sind vor dem Bürgerkrieg in ihrem Land geflüchtet. Jetzt wollen sie in Deutschland Fuß fassen – auch auf dem Arbeitsmarkt. Das Informationstechnologie-Unternehmen pcm gmbh aus Hagen-Boele gibt ihnen die Chance. Derzeit als Praktikant – mit der sehr guten Aussicht auf eine Ausbildung als IT-Systemelektroniker. Und danach vielleicht auch auf eine Festanstellung. Die WESTFALENPOST wird diesen Weg begleiten – wir werden über Fortschritte, aber auch über Misserfolge berichten. Über das Gelingen, im Zweifel aber auch über das Scheitern.

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen